Frühjahrsausflug 2018

Frühjahrausflug 2018    In die schöne Pfalz

 

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018 findet der Tagesausflug des Freundeskreises Handball der SG 07 St. Leon statt. Hierzu sind selbstverständlich die Partner und alle befreundeten Personen recht herzlich willkommen.

Abfahrt ist am Donnerstag, um 8:oo Uhr an den  bekannten Haltestellen, Kirche  –  Neue Heimat  –  Hohe-Buch-Ring.

Wir fahren als erstes zum Kernkraftwerk Philippsburg und nehmen dort an einer Präsentation mit Führung teil. Dazu wird gebeten festes Schuhzeug zu tragen und den Personalausweis mitzuführen.

Wer Herzschrittmacher oder ähnliche in sich trägt. den bitte wir, dass er sich bei den Organisatoren, bei der Anmeldung, dies mitteilt.

11:30h Abfahrt zum Restaurant “zur Aumühle“ in Haßloch wo wir unser Mittagessen ala Carte einnehmen. Die Speisekarte wird im Bus, bevor wir in Philippsburg sind, durchgereicht und um Ausfüllung gebeten.

Bei schönem Wetter können wir eventuell im Hof unseren Verzehr einnehmen.

Nach dem Mittagessen weiterfahrt nach Lachen – Speyerdorf zum S-I-Z Solar Info Zentrum wo uns Herr Müller, Inhaber es S-I-Zs, eine interessante Einführung in die Nutzung der Sonnenenergie geben wird bei dieser wir auch Fragen stellen können und fachkundige Antworten erhalten werden.

Anschließend besteht die Möglichkeit in unmittelbarer Nähe Kaffee oder ähnliches zu trinken und um

15:40h ist dann die Weiterfahrt nach Neustadt wo wir an einer  Stadtführung teilnehmen.

Anschliessend treffen wir uns gemeinsam in der Gaststätte „zur Brücke“ in Neustadt, Marktplatz

11-12, um den Tag im gemütlichen Zusammensein zu vollbringen.

20:00 h , werden wir uns nach einem sicherlich wieder sehr schönen und informationsreichen Tag nach St. Leon-Rot zur Heimfahrt  aufmachen.

 

 

Die Kosten für Busfahrt, Führung- und Eintrittsgeld belaufen sich auf  €  25,– pro Person und werden im Bus kassiert. Die Kosten des individuellen Verzehrs trägt jeder einzeln selbst.

 

Anmeldungen werden bis zum 12. Mai 2018 von Markus Hofmann. Tel. 06227 – 88 00 77,

Hermann Bopp 06227- 59 123 und Eugen Müller, Tel. 06227 – 880 480 entgegengenommen.

Die Platzreservierung erfolgt entsprechend der Anmeldung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.