Frühjahrsausflug 2018

Frühjahrausflug 2018    In die schöne Pfalz

 

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018 findet der Tagesausflug des Freundeskreises Handball der SG 07 St. Leon statt. Hierzu sind selbstverständlich die Partner und alle befreundeten Personen recht herzlich willkommen.

Abfahrt ist am Donnerstag, um 8:oo Uhr an den  bekannten Haltestellen, Kirche  –  Neue Heimat  –  Hohe-Buch-Ring.

Wir fahren als erstes zum Kernkraftwerk Philippsburg und nehmen dort an einer Präsentation mit Führung teil. Dazu wird gebeten festes Schuhzeug zu tragen und den Personalausweis mitzuführen.

Wer Herzschrittmacher oder ähnliche in sich trägt. den bitte wir, dass er sich bei den Organisatoren, bei der Anmeldung, dies mitteilt.

11:30h Abfahrt zum Restaurant “zur Aumühle“ in Haßloch wo wir unser Mittagessen ala Carte einnehmen. Die Speisekarte wird im Bus, bevor wir in Philippsburg sind, durchgereicht und um Ausfüllung gebeten.

Bei schönem Wetter können wir eventuell im Hof unseren Verzehr einnehmen.

Nach dem Mittagessen weiterfahrt nach Lachen – Speyerdorf zum S-I-Z Solar Info Zentrum wo uns Herr Müller, Inhaber es S-I-Zs, eine interessante Einführung in die Nutzung der Sonnenenergie geben wird bei dieser wir auch Fragen stellen können und fachkundige Antworten erhalten werden.

Anschließend besteht die Möglichkeit in unmittelbarer Nähe Kaffee oder ähnliches zu trinken und um

15:40h ist dann die Weiterfahrt nach Neustadt wo wir an einer  Stadtführung teilnehmen.

Anschliessend treffen wir uns gemeinsam in der Gaststätte „zur Brücke“ in Neustadt, Marktplatz

11-12, um den Tag im gemütlichen Zusammensein zu vollbringen.

20:00 h , werden wir uns nach einem sicherlich wieder sehr schönen und informationsreichen Tag nach St. Leon-Rot zur Heimfahrt  aufmachen.

 

 

Die Kosten für Busfahrt, Führung- und Eintrittsgeld belaufen sich auf  €  25,– pro Person und werden im Bus kassiert. Die Kosten des individuellen Verzehrs trägt jeder einzeln selbst.

 

Anmeldungen werden bis zum 12. Mai 2018 von Markus Hofmann. Tel. 06227 – 88 00 77,

Hermann Bopp 06227- 59 123 und Eugen Müller, Tel. 06227 – 880 480 entgegengenommen.

Die Platzreservierung erfolgt entsprechend der Anmeldung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Neuwahlen Freundeskreis

Mitgliederversammlung Freundeskreis Handball SG 07 St.Leon

 

Vorstand Gerhard Haffner begrüßte alle anwesenden Mitglieder. Danach bat er die Anwesenden zu einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder des Freundeskreises. Es waren in 2017 drei verstorbene Mitglieder.

Gerhard Haffner steht, wie angekündigt, für das Amt des 1. Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung. 14 Jahre hat er die Geschicke des Vereines geleitet, jetzt hat er seinen Lebensmittelpunkt nicht mehr in St.Leon-Rot, daher kann er das Amt nicht weiterführen. Den Geschäftsbericht konnte er aufgrund der zuvor genannten Gründe nicht vortragen und übergab deshalb die Berichterstattung an den 2. Vorsitzenden Heinrich Melliand. Aktivitäten in 2017 waren im Februar das Wellfleischessen, sowie im Mai der Frühlingsausflug mit Partner. Im Herbst folgte dann der 2-Tages-ausflug nach Köln und die Rückfahrt über Schweich an der Mosel.

Meinrad Fuchs las den Kassenbericht vor. Es wurde der Handballsport unterstützt. Markus Hofmann trug den Schriftführerbericht vor, es konnte ein neues Mitglied geworben werden .Die Kassenprüfer Claudia Huber und Leo Brenzinger berichteten von der Kassenprüfung. Die Kasse wird ordentlich geführt, alle Belege sind vorhanden. Claudia Huber bat um die Entlastung des Vorstandes Gerhard Haffner, sowie des Kassieres Meinrad Fuchs. Ebenso bat sie um die Entlastung des 2. Vorstandes Heinrich Melliand, sowie dem Schriftführer Markus Hofmann. Die Entlastung erfolgte jeweils einstimmig.

Es erfolgten die Neuwahlen, mit nachstehendem Ergebnis:

1 Vorsitzender:          Torsten  Weis

2. Vorsitzender:         Wolfgang Koch

Kassier:                       Leo Brenzinger

Schriftführer:             Markus Hofmann

 

Als Beisitzer wurden gewählt:  Erwin Weis, Rolf Hofmann, Gerhard Heck, Claudia Huber, Bruno Heger, Erich Heger, Bertold Fünkner

Als Kassenprüfer:      Meinrad Fuchs und Heinrich Melliand

Wünsche und Anträge gingen keine ein.

Unter Verschiedenes wurde das Programm des Frühjahrausfluges verteilt. Danach erkundigte sich Torsten Weis ob es noch Fragen gibt. Dies wurde verneint. Anschließend wurde die Sitzung geschlossen.

TSV Rot gewinnt Kraichbachturnier

Eine rundum gelungene Sache war das traditionelle Kraichbachturnier der HSG St. Leon/Reilingen am vergangenen Freitag im Harres in St. Leon. Die Zuschauerresonanz war prima, denn die zahlreichen Zuschauer verfolgten mit sehr viel Interesse die einzelnen Lokalderbys, die zwar nicht immer spannend, aber doch mit dem entsprechenden Lokalkolorit reizvoll und kurzweilig waren. Die vier Lokalmatadoren TSV Rot, TSV Malsch, HSV Hockenheim und die HSG St. Leon/Reilingen lieferten sich sehr beachtenswerte Duelle, die aber stets im Rahmen der Fairness blieben. Mit dem TSV Rot präsentierte sich schließlich eine Mannschaft, die mit ihrer Vorbereitung schon ziemlich weit war, eine sehr homogene Truppe bildete und auch verdient Turniersieger wurde.

Die erste Begegnung zwischen dem TSV Rot und dem HSV Hockenheim bot schon einen teilweise sehr dynamischen Handballsport. Vor allem der TSV gefiel durch seine bewegliche und aggressive Spielweise, schaltete oftmals schnell von Abwehr auf Angriff um und stellte auch die kompaktere Defensive. Schon zur Halbzeit führte Rot mit 8:4 und blieb auch im zweiten Abschnitt überlegen. Am Ende stand ein 16:13 Sieg des TSV zu Buche. TSV Rot gewinnt Kraichbachturnier weiterlesen